GOTTESDIENSTE UND FEIERN

 

 

Feministische Gottesdienste in St. Petri
am letzten Sonntag im Monat

Liturgie: Pfarrerin Almut Begemann
Musik: Ludwig Kaiser, Orgel; Dr. Maik Hester und Stefanie Schulte-Hoffmann, Akkordeon

 

Thema: Das Thomasevangelium

 

Zum 1. Advent
„Ich bin das Licht, das alles überstrahlt.
Ich bin das All selbst. Alles ist aus mir entsprungen
und zu mir zurückgekehrt.“ (Logion 77)
Sonntag | 2. Dezember 18 | 11.30 h
Predigt: Pfr.in i.R. Nicole Plath, Dortmund

 

Verschüttet - verbannt - wiederentdeckt: Im Dezember 1945 machten ägyptische Bauern nahe des Ortes Nag Hammadi einen sensationellen Fund: einen Krug mit dreizehn in Leder gebundenen koptischen Papyrus-Codices (Buchbände). Unter den Handschriften befand sich auch ein Text, der bis heute polarisiert: das Thomasevangelium. Beginnend mit dem Satz: „Das sind die geheimen Worte, die der lebendige Jesus sagte“ eröffnet es eine Sammlung von 114 Logien mit zum Teil völlig unbekannten Jesusworten. Erzählungen über Wirken, Tod und Auferstehung fehlen in dieser Schrift, ihre große geistige und spirituelle Kraft schöpft sie allein aus der Weisheitslehre Jesu.
Viele der Logien irritieren allzu Vertrautes und laden zu einem inneren Sehen und Erkennen ein.
Weil es als abweichend von den kirchlich anerkannten Quellen eingestuft wurde, fand das Thomasevangelium nicht in den offiziellen Bücherkanon der Bibel. Dennoch faszinieren seine Worte bis heute, und sie machen die lebendige, spirituelle Vielfalt des frühen Christentums sichtbar.
In der Gottesdienstreihe gehen die eingeladenen Predigerinnen dieser alten Jesustradition auf den Grund und erschließen einzelne Logien für unsere heutige Spiritualität.

Herzliche Einladung an alle interessierten Frauen und Männer!

 

 

Flyer Fem. Gottesdienstreihe Thomasevangelium (797 KB)

 

Neue Feministische Gottesdienstreihe
am letzten Sonntag im Monat


Thema: Tiere – Spiegel unserer Seele


Biblische und literarische Stimmen
Sonntag | 27. Januar 19 | 11.30 h
Rezitation: Veronika Nickl, Schauspielerin, Bochum

 

 

„Erhebet eure Häupter“
Advent-Gottesdienst der Mitternachtsmission
Sonntag | 9. Dezember 18 | 11.30 h
Predigt: Andrea Hitzke, Leiterin der Mitternachtsmission e.V. Dortmund; Liturgie: Superintendentin Andrea Auras-Reiffen; Musik: Hanna Schmitt, Orgel und Tim Gruber, Trompete

 

 

GOTTESDIENSTE ZU WEIHNACHTEN

 

Familiengottesdienst
Montag | 24. Dezember 18 | 16 h
Gottesdienst der Ev. St. Petri-Nicolaigemeinde

Christvesper an Heiligabend
Montag | 24. Dezember 18 | 18 h
Heilig-Abend-Gottesdienst mit Quempassingen
Predigt: Pfarrerin Christel Schürmann; Liturgie: Pfarrerin Almut Begemann
Musik: Susanne Westerhoff, Orgel, ein Kammerensemble und Quempas-SängerInnen
Gottesdienst der Stadtkirche St. Petri

Christmette
Montag | 24. Dezember 18 | 22 h
im Anschluss Zeit zur Begegnung
Gottesdienst des Katholischen Forums

Gottesdienst zum 1. Weihnachtstag
Dienstag | 25. Dezember 18 | 11 h
Gottesdienst der Ev. St. Petri-Nicolaigemeinde

Gottesdienst zum 2. Weihnachtstag
Mittwoch | 26. Dezember 18 | 11.30 h
anschließend Einladung zum Stehcafé
Gottesdienst des Katholischen Forums

Meditativer Silvestergottesdienst mit Salbung
Montag | 31. Dezember 18 | 18 h
Mit Susanne Timmer-Klus und Team
Gottesdienst der Ev. St. Petri-Nicolaigemeinde

 

 

Gottesdienste der Ev. Kirchengemeinde St. Petri-Nicolai
Nähere Informationen im Gemeindebüro Tel. 02 31 / 10 26 40
www.petri-nicolai.de