FEMINISTISCHE GOTTESDIENSTE IN ST. PETRI

 

 

Feministische Gottesdienstreihe anlässlich des
Jubiläums des Antwerpener Altarretabels

 

Gottesdienst zum Altarbild: Mannalese C6
Sonntag | 28. März 21 | 11.30 h
Predigt: Silke Hansel, Pfarrerin,
Ev. Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
Liturgie: Thomas Grebe, Pfarrer

 

"sie sind da"
Zum Altarbild: Frauen am Grab A18
Sonntag | 25. April 21 | 11.30 h
Predigt: Annette Muhr-Nelson, Pfarrerin, Leiterin der Arbeitsstelle MÖWe der EKvW
Liturgie: Anja Bunkus, Pfarrerin

"Malerische Wirklichkeit. Frauen aus der Vita Jesu."
Wandlung des Altars von der Goldseite zur Gemäldeseite
Sonntag | 6. Juni 21 | 11.30 h
Predigt: Dr. h.c. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen
Liturgie: Christel Schürmann, Pfarrerin

"Das Böse sichtbar machen"
Zum Altarbild: Befehl zum Kindermord B34
Sonntag | 20. Juni 21 | 11.30 h
Predigt: Dr. Irmgard Kampmann, Theologin und Philosophin

Musik: Ludwig Kaiser, Manfred Grob, Wolfgang Meier-Barth, Orgel;
Dr. Maik Hester und Stefanie Schulte-Hoffmann, Akkordeon

 

Herzliche Einladung an alle interessierten
Frauen und Männer!

Die Feministischen Stadtkirchengottesdienste werden von
Pfarrer Thomas Grebe organisiert. Mitwirkende sind willkommen!
Pfarrer Grebe ist zu erreichen per E-Mail über das Stadtkirchenbüro.

 

Weitere GOTTESSDIENSTE:

Karfreitag, 2. April ab 10 h www.rn.de/gottesdienste
Ökumenischer Gottesdienst. Pfarrerin Christine Jürgens (Stadtkirche St. Petri), Pfarrer Guido Hoernchen (Pastoralverbund Dortmund-West)

 

"Wenn das Brot, das wir teilen, als Rose blüht"

"Anbetung der Eucharistie"
Ökumenischer Online-Gottesdienst
mit Wandlung des Altars zur geschlossenen Seite
Sonntag | 28. Februar 21 | ab 10 h (und später) link zum Gottesdienst
Pfarrer Ludger Keite und Pfarrerin Christel Schürmann predigen zum katholischen und evangelischen Abendmahlsverständnis
Musik: Wolfgang Meier-Barth, Orgel; Christiane Barth, Querflöte