„Christus ist mein Leben, Sterben ist mein Gewinn“
Karfreitagsmeditation
Freitag | 10. April 20 | 19.30 h
Kettwiger Bach-Ensemble, Essen; Leitung: Wolfgang Kläsener
„Christus ist mein Leben, Sterben ist mein Gewinn“ – dieser Gedanke aus dem Philipperbrief des Paulus lässt aufhorchen, wahrscheinlich ist er sogar verstörend. Sterben und Tod sind zumeist gemiedene Gesprächsthemen, obwohl sie doch zu jeder Menschengeschichte dazugehören. Die „Musicalischen Exequien“ von Heinrich Schütz bilden den musikalischen Mittelpunkt dieses Karfreitagabends. Sie sind eine Zusammenstellung von Bibelversen und Liedtexten, die im Jahr 1636 als Schütz´ Opus 7 im Druck erschienen sind. Die biblischen Gebete und Texte wollen uns helfen, unsere Existenz im Licht christlicher Verheißung und Auferstehungs-hoffnung zu bedenken. Hören, deuten, schweigen, Fürbitte halten: eine Karfreitagsmeditation für Menschen auf der Suche.
Katholisches Forum


Ökumenische Feier der Osternacht
mit Altarwandlung
Samstag | 11. April 20 | 21 h
Von der Dunkelheit zum Goldenen Wunder
Wir laden ein zur Osternacht: Stefan Kaiser, Pastor Stefan Tausch, Karin Stump, Katholisches Forum; Pfarrerin Christel Schürmann, St. Petri

 

Gottesdienst zum Ostermontag
Montag | 13. April 20 | 11.30 h
Katholisches Forum