Nachtnuancen im November. Meditation am Mittwoch
Mittwoch | 3., 10., 17. und 24. November 21 | 18 h
An den dunkelsten Abenden des Jahres kommen Einkehr und
Spuren von biblischen Dunkelheiten zusammen. Musik, Wort und
Kontemplation lassen nachdenken über das, was in der Finsternis
verborgen liegt und in den Schatten zu entdecken ist.
Liturgie: Christine Jürgens und Christel Schürmann,
Pfarrerinnen St. Petri
Musik: Anke Ames, Viola